Menu
menu

Die TaXperten - Ausbildung in der Finanzverwaltung

Und darum geht es!

Gute Schulen und Universitäten, Umweltschutz, Sicherheit und Sozialleistungen will jeder, aber woher kommt das Geld? Die TaXperten - Experten in Sachen Steuern - kümmern sich darum, dass Steuern gerecht erhoben und ordentlich gezahlt werden – damit alle etwas davon haben.

Finanzminister Michael Richter: „Ich selbst habe meine berufliche Laufbahn in der Finanzverwaltung gestartet und kann daher aus eigener Erfahrung sprechen: Es erwartet die Anwärterinnen und Anwärter eine spannende und anspruchsvolle Ausbildung. Die Aufgabenvielfalt ist groß, genau wie die Verantwortung. Denn die Kolleginnen und Kollegen in den Finanzämtern tragen dafür Sorge, dass Steuern korrekt erhoben und somit das öffentliche Leben gestaltet werden kann. Wer also ein Faible für Zahlen, Interesse an Rechts-, Sozial- und Wirtschaftskunde sowie Freude an Gesprächen hat, sollte die Chance unbedingt nutzen und sich bei uns bewerben.“

Zum Seitenanfang

Bewerbungsstart für Ausbildung und Studium ab Herbst 2023

 

Ausbildung: Hier geht es direkt zum Bewerbungsportal für die Ausbildung

Duales Studium: Hier geht es direkt zum Bewerbungsportal für das duale Studium

Infos vor Ort:
Zum Start der neuen Bewerbungsrunde für eine Ausbildung oder ein Duales Studium in der Finanzverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzämter interessierten jungen Menschen Rede und Antwort: Die Finanzverwaltung ist auf den Berufsmessen im Land vertreten. Hier werden nicht nur neue Steuerexpertinnen und -experten gesucht, sondern es wird auch mit den staubigen Vorurteilen, die den Finanzämtern oft noch anhängen, aufgeräumt.

Für Gespräche zu den Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Finanzverwaltung kommen die TaXperten auf folgende Berufsmessen:

17.03. - 19.03.2022
16. Berufsmesse in der Stadt Thale im Bildungs-und Technologiezentrum Thale

21.04.2022
vocatium Harz in der Harzlandhalle

28.06. - 29.06.2022
vocatium Dessau-Roßlau im Anhaltischen Berufsschulzentrum "Hugo Junkers", BSZ Dessau –Roßlau

Eine weitere Möglichkeit, sich über die Finanzverwaltung zu informieren, gibt es hier:

Auf dem Instagram-Kanal „finanzverwaltung.sachsenanhalt“ werden viele Einblicke in das tatsächliche Arbeitsleben im Finanzamt gewährt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erklären ihre Arbeit und sorgen für eine neue Sichtweise auf die Finanzverwaltung.

Studierende und Auszubildende nehmen die Follower des Accounts mit auf den Weg zu ihrem Abschluss zum/zur Diplom-Finanzwirt/in. Hier werden sie alle Fragen zum Beruf, zum Dualen Studium und zur Ausbildung zum/zur (Diplom-)Finanzwirt/in beantworten.

Zum Seitenanfang

Kontakt zur Zentralen Geschäftsstelle für Aus- und Fortbildung

Finanzamt Magdeburg
Zentrale Geschäftsstelle für Aus- und Fortbildung
Tessenowstraße 10
39114 Magdeburg
Telefon: 0391 / 885 1660

E-Mail: Steuerausbildung(at)sachsen-anhalt.de

Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen

Im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem Land Brandenburg erfolgen die theoretischen Ausbildungs- und Studienabschnitte an der Landesfinanzschule bzw. der Fachhochschule für Finanzen des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen. Hier bist Du zusammen mit anderen Auszubildenden und Studierenden der Länder Brandenburg und Berlin in Wohnheimen untergebracht.

Bildergalerie Campus Königs Wusterhausen

Schwerpunkte der Ausbildung und im Studium

Hier geht es zu den Einstellungsvoraussetzungen und Inhalten der Ausbildung, hier zu denen des Dualen Studiums. Bist du an einem Praktikum interessiert, kannst du dich hier informieren.