Menu
menu

Weitere Unterstützung für die Kommunen vom Land

Aufgrund der Entwicklung der Energiepreise kommen auch auf die Kommunen hohe finanzielle Belastungen zu. Das Land hat daher das Verfahren vereinfacht, mit dem Kommunen zinslose Darlehen aus dem Ausgleichsstock beantragen können.

 Finanzminister Michael Richter hat einen entsprechenden Erlass veröffentlicht, der sich an Gemeinden, Verbandsgemeinden und Landkreise richtet. Diese können rückzahlbare Liquiditätshilfen unter erleichterten Bedingungen beantragen, sobald sich eine Liquiditätslücke abzeichnet, die auf die Energiepreisentwicklung zurückzuführen ist. Die Antragsfrist endet am 31. Oktober 2022.

Finanzminister Michael Richter: „Die Kommunen werden die gestiegenen Energiepreise in ihren Haushalten deutlich spüren. Um diese Belastungen abzumildern, können ihnen unter erleichterten Bedingungen Liquiditätshilfen vom Land gewährt werden.“

Voraussetzungen für die Bewilligung sind

-       eine Liquiditätsplanung, die basierend auf der Energiepreisentwicklung im Haushaltsjahr 2022 eine Liquiditätslücke ausweist,

-       die Ausschöpfung der verfügbaren Liquiditätsreserven und

-       die voraussichtliche Ausschöpfung des Höchstbetrags der Liquiditätskredite.

Informationen und Antragsformulare auf den Seiten des Finanzministeriums unter Kommunaler Finanzausgleich (sachsen-anhalt.de).

 

Hintergrund:

Der sogenannte Ausgleichsstock wird aus Mitteln des Landes gespeist, um vor allem Kommunen mit außergewöhnlichen Belastungen und Notlagen im Haushalt durch die Gewährung zusätzlicher Leistungen zu unterstützen. Der Ausgleichsstock steht mit einem Volumen von jährlich 40 Mio. Euro zur Verfügung. Für die Energiepreishilfe werden nicht gebundene Mittel aus dem Ausgleichstock eingesetzt.

Twitter

Twitter

RT @MWL_LSA: Staatssekretärin Stefanie Pötzsch startet Innovationsplattform für #Tourismusbranche @sachsenanhalt. Diese biete notwendiges H…

Twitter

RT @UniHalle: Mit dem "Center for the Transformation of Chemistry" entsteht ein neues Großforschungszentrum, an dem auch die #UniHalle bete…

Twitter

RT @MWU_LSA: Das Umweltministerium #SachsenAnhalt unterstützt den Ausbau des Abwassernetzes der Stadt #Thale (Landkreis #Harz ). Staatssekre…

Twitter

Europaminister #Robra betont, dass im Rahmen der #EMK und unter dem Vorsitz #SachsenAnhalts die Länder alles daransetzen, eine sichere Energieversorgung zu erreichen und die Chancen der Digitalisierung stärker zu nutzen.

Zur PM: https://t.co/gqL0zW9NuP

 

Twitter

Die 90. Europaministerkonferenz unter Vorsitz #SachsenAnhalt |s hat eine Vielzahl von Themen behandelt, bei denen erneut großer Konsens in europapolitischen Fragen gelungen ist, so Staatsminister #Robra auf der abschließenden #EMK-Pressekonferenz

Mehr

Twitter

In der Bundespressekonferenz stellten MP @reinerhaseloff, MP Michael Kretschmer und die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger, die Gewinner des Wettbewerbs "Wissen schafft Perspektiven für die Region" vor.➡️

  https://t.co/hTvaXxTSFB(StK) https://t.co/bySy9FFs6u

Twitter

Entscheidung für ein Großforschungsprojekt im Mitteldeutschen Revier ist gefallen: @BMBF_Bund & Land unterstützen @CTC_Concept-Konzept mit 1,2 Mrd. €. MP @reinerhaseloff lobt das Projekt, welches "wichtige Impulse für die regionale Wirtschaft und die Fachkräftegewinnung setzt.“ https://t.co/tQBM9DABsP

Twitter

Die Europaministerkonferenz in #SachsenAnhalt geht in den 2. Sitzungstag. Heute koordiniert sich die Fachministerkonferenz zu verschiedenen wichtigen

Twitter

MP @reinerhaseloff empfing den Botschafter der Republik Litauen