Wir über uns

Unser gemeinsames Ziel

Unser Ziel ist, das gesamte Beteiligungsportfolio im Sinne der Beteiligungsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt aktiv unter Einbindung der jeweils zuständigen Fachressorts zu steuern und die Unternehmen einschließlich deren Organe bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben konstruktiv zu unterstützen. Hierzu gehört für uns eine enge Begleitung der Unternehmensaktivitäten, die stetige Analyse und Auswertung der Geschäftsentwicklung sowie die Unterstützung bei der Entwicklung von Handlungsvorschlägen und der Einleitung von notwendigen Maßnahmen.

Hintergrund

Zum 01. Januar 2013 hat die Landesregierung Sachsen-Anhalt die Zentralisierung der Beteiligungsverwaltung im Ministerium der Finanzen beschlossen. Seither werden die Gesellschafterrechte der Unternehmen mit Landesbeteiligung hier im Referat „Zentrales Beteiligungsmanagement des Landes, Unternehmen des öffentlichen Rechts, Stiftungsangelegenheiten“ des Ministeriums der Finanzen wahrgenommen. Die Aufgaben des Zentralen Beteiligungsmanagements sind in die für vermögens- und wirtschaftspolitische Angelegenheiten zuständige Abteilung des Ministeriums eingebunden. Die fachliche Steuerung erfolgt weiterhin durch die jeweils zuständigen Fachressorts.

Unser Aufgabenbereich

Im Wesentlichen werden durch das Zentrale Beteiligungsmanagement die Rechte und Pflichten des Landes Sachsen-Anhalt als Gesellschafter wahrgenommen. Weitere Aufgaben bestehen in der Vorbereitung und Begleitung der Hausleitung im Rahmen der Mitgliedschaft in Aufsichtsgremien bei Unternehmen mit Landesbeteiligung sowie Anstalten des öffentlichen Rechts.

Die Wahrnehmung der Aufsichtsrechte des Landes Sachsen-Anhalt bei den Anstalten des öffentlichen Rechts Norddeutsche Landesbank (NORD/LB), Investitionsbank Sachsen-Anhalt (Anstalt in der Anstalt der NORD/LB), KfW Bankengruppe und Dataport befinden sich in der Zuständigkeit anderer Fachreferate des Ministeriums der Finanzen. Bei den übrigen Anstalten des öffentliche Rechts werden die aufsichtsrechtlichen Aufgaben durch andere Ressorts entsprechend der fachlichen Zuständigkeit wahrgenommen.

Ansprechpartner

Herr Andreas Grobe

Leiter „Zentrales Beteiligungsmanagement, Unternehmen des öffentlichen Rechts, Stiftungsangelegenheiten“ und stellv. Leiter der Abteilung „Vermögens- und wirtschaftspolitische Angelegenheiten“

Telefon (0391) 567-1202

E-Mail: andreas.grobe(at)sachsen-anhalt.de

 

Frau Verena Keßler

Geschäftsstelle „Zentrales Beteiligungsmanagement, Unternehmen des öffentlichen Rechts, Stiftungsangelegenheiten“

Telefon (0391) 567-1459

E-Mail: Verena.Keßler(at)sachsen-anhalt.de